Inhaltsverzeichnis

Wenn jemand beschließt, nüchtern zu werden, glaubt er vielleicht nicht wirklich, dass er jemals 30 Tage nüchtern sein wird. Für einen Alkoholiker ist selbst ein Tag nüchtern ein riesiger Berg, den es zu erklimmen gilt, ganz zu schweigen von dreißig Tagen. Tatsächlich sind viele Menschen mit einer Alkoholkrankheit zu Beginn der Behandlung nicht davon überzeugt, dass sie wirklich nüchtern werden wollen. Sich vom Alkohol zu trennen, ist schwer zu ertragen. Aber man erträgt es, und schließlich werden die 30 Tage Nüchternheit zu einem wichtigen Meilenstein auf dem Weg der Genesung.

Wer am 12-Schritte-Programm von A.A. teilnimmt, erhält für diese Leistung eine 30-Tage-Marke. Sicher, die Wertmarke ist nur ein Stück geprägten Metalls, aber für jemanden, dessen Leben vor der Nüchternheit fast in Trümmern lag, hat diese kleine Münze eine große Bedeutung. Sie steht für Ausdauer, innere Stärke und den tiefen Wunsch, das Ziel zu erreichen, das eigene Leben wirklich zum Besseren zu verändern.

Was viele, die eine Reha beginnen, zu diesem frühen Zeitpunkt nicht ahnen können, sind die erstaunlichen Vorteile, die 30 Tage Nüchternheit mit sich bringen, wenn sie sich an das Programm halten können. Der Eintritt in die Genesung erfolgt mit einem alkoholgeschädigten Gehirn und einem erschöpften Körper, der zaghaft die ersten kleinen Schritte in Richtung Nüchternheit macht. Die Vorteile von 30 Tagen Nüchternheit sind zu diesem Zeitpunkt nur eine Illusion, etwas, das man noch nicht begreifen kann. Aber sie sind ein Gewinn! Lesen Sie weiter.

Was sind die Vorteile der „30 Tage nüchtern“?

Wenn man dreißig Tage hintereinander keinen Alkohol trinkt, scheint sich eine ganz neue Welt zu eröffnen. Sicher, die 30-Tage-Marke ist nur die Anfangsphase der Genesung – eine, die von vielen weiteren Jahrestagen unterbrochen werden wird -, aber schon jetzt sind eine Reihe positiver Veränderungen zu erkennen. Dazu gehören:

Du verlierst Gewicht
Alkoholmissbrauch ist oft mit Gewichtszunahme und Blähungen verbunden. Eine ungesunde Ernährung, gepaart mit kalorienreichem, hohem Alkoholkonsum, kann zu zusätzlichem Fett, einer aufgeblähten Leber und Wassereinlagerungen führen, die das Erscheinungsbild eines erhöhten Körperumfangs verstärken. Nach 30 Tagen, in denen Sie keinen Alkohol mehr zu sich nehmen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Gesichtszüge definierter werden, Ihr Bauch flacher wird und Sie insgesamt schlanker aussehen.

SIE FÜHLEN SICH GUT
Indem Sie den täglichen Konsum einer hochgiftigen Substanz einstellen, befreien Sie Ihr System von den Chemikalien, die die Leber verstopfen und so ziemlich alle Organe vergiften. Im Grunde genommen fühlen Sie sich nach 30 alkoholfreien Tagen deutlich besser, da der Körper die Giftstoffe ausscheidet und das Gehirn stabiler wird. Man fühlt sich energiegeladener und konzentrierter, da der Körper jetzt allgemein besser funktioniert.

Sie sehen besser aus
, denn Alkohol entwässert, was zu weniger Elastizität und einem älteren, müden Aussehen führt. Alkohol lässt einen Menschen älter aussehen, da der Körper nicht in der Lage ist, neue Zellen in normaler Geschwindigkeit zu produzieren. Die durch Alkohol verursachte Entzündung führt zu einer rötlichen, rötlichen Hautfarbe. Wenn Sie mit dem Trinken aufhören, werden Sie eine Verbesserung des Gesamterscheinungsbildes Ihrer Haut feststellen, da der Kollagengehalt wiederhergestellt wird.

SIE SCHLAFEN BESSER
Es ist ein Irrtum zu glauben, dass Alkohol Ihnen zu einem guten Schlaf verhilft. Im Gegenteil: Alkohol kann zwar dazu beitragen, dass man schneller einschläft, aber er stört die dritte und vierte Phase des Schlafzyklus, wodurch der zirkadiane Rhythmus gestört wird und Schlafstörungen auftreten. Nach 30 Tagen Nüchternheit werden Sie eine bessere Schlafqualität feststellen, die dazu beiträgt, das allgemeine Wohlbefinden wiederherzustellen.

DU BIST GLÜCKLICHER
Während der Alkoholsucht treten häufig Symptome von Depressionen und/oder Angstzuständen auf. Die Auswirkungen des Alkohols auf das Gehirn führen zu emotionaler Instabilität, und die Folgen des Alkoholismus verstärken Gefühle von Scham, Schuld und Angst. Wenn Sie 30 Tage nüchtern sind, werden Sie eine deutliche Stimmungsverbesserung bemerken, mit einer positiveren Lebenseinstellung und einer neuen Zielstrebigkeit.

Holen Sie sich Hilfe bei Alkoholismus

30 Tage nüchternDieser erste Schritt ist bedeutsam und bringt Sie auf den Weg, Ihr Leben zurückzuerobern und die Träume zu erfüllen, die im Nebel der Sucht verloren gegangen waren. Der erste Schritt der Genesung beinhaltet wahrscheinlich eine Entgiftung und einen Entzug, eine notwendige Voraussetzung, um den Weg der Genesung zu beginnen. Die Alkoholentgiftung sollte von einem medizinischen Entgiftungsprogramm durchgeführt werden, das die Symptome genau überwacht und während des gesamten Entgiftungsprozesses fortlaufend eingreift.

Nach der Entgiftung führt ein strukturiertes Suchtbehandlungsprogramm den Einzelnen durch den Prozess der Änderung von Verhaltensweisen und Gewohnheiten, die mit der Sucht zusammenhängen. Dies geschieht durch intensive Psychotherapie, Gruppentherapie, Suchterziehung, Rückfallverhütungsplanung und erlebnispädagogische Aktivitäten.

Solutions 4 Recovery Führender Anbieter von Sucht- und Doppeldiagnosen in Orange County

Solutions 4 Recovery ist ein führender Anbieter von Ressourcen zur Wiederherstellung von Sucht für Menschen, die mit Sucht und gleichzeitigen psychischen Störungen zu kämpfen haben. Unser Fokus auf individuelle Behandlungspläne, die auf die einzigartigen Bedürfnisse jedes Kunden zugeschnitten sind, ermöglicht es uns, jemanden effektiv zu diesen erstaunlichen 30 Tagen nüchtern Vorteile zu führen. Wenn Sie mit Ihrer Sucht kämpfen und die vielen Vorteile eines gesunden, nüchternen Lebensstils erleben möchten, wenden Sie sich noch heute an Solutions 4 Recovery unter der Nummer (888) 417-1874.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.