gepostet am 17. Juli 2019
2.2K Shares

Als Maine’s größte Stadt setzt Portland die Messlatte für Aufregung, rühmt sich mit den coolsten Museen, einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten und am wichtigsten, erstaunlich gutes Essen! Portland, das 2018 von Bon Appetit zur „Restaurant City of the Year“ erklärt wurde, ist ein Paradies für Liebhaber von Meeresfrüchten und Biertrinkern. Tauchen Sie ein in die pulsierende Gastronomieszene, und Sie werden eine endlose Reihe von Restaurants finden, die frische Meeresfrüchte auf so viele köstliche Arten zubereiten – ob auf japanische, nahöstliche oder italienische Art.

Es ist unmöglich, Portland in nur 36 Stunden vollständig zu erleben, aber sollten Sie einen Ihrer romantischen Kurztrips in Maine verpassen, können Sie es mit dieser Reiseroute schaffen. Folgen Sie uns und entdecken Sie, wo man in Portland, Maine, gut essen kann!

Tag 1 in Portland, Maine >>

Morgen

Es ist nichts falsch daran, Donuts zum Frühstück zu essen, besonders in Portland, Maine. Der örtliche Holy Donut verwendet Kartoffeln statt Mehl im Teig, um den Leckerbissen eine feuchtere, unwiderstehlich knusprige Textur zu verleihen – kein Wunder, dass der Laden eine solche Fangemeinde gewonnen hat!

Hinter der Ladentheke finden Sie alle möglichen Geschmacksrichtungen, von Ahorn-Speck bis hin zu gerösteter Kokosnuss, um sich für einen anstrengenden Tag zu stärken!

Holy Donut

Suchen Sie nach romantischen Unternehmungen in Portland, Maine? Machen Sie sich auf den Weg zur Eastern Promenade am östlichen Ende der Halbinsel von Portland. Vom Hang des Munjoy Hill aus haben Sie einen weiten Blick auf die Casco Bay und den Hafen von Portland. Beobachten Sie die Seevögel beim Tauchen nach Fischen, während Sie den Weg entlang spazieren.

Für ein intimeres Erlebnis sollten Sie auf die Spitze des Portland Observatory steigen. Der historische maritime Signalturm ist der letzte im Land und bietet eine reiche Geschichte, die bis ins Jahr 1807 zurückreicht, und eine wunderbare Aussicht auf den Hafen.

Portland Observatory / Photo Credit: Greater Portland Landmarks

Die Craft Beer Bewegung hat Portland im Sturm erobert. Die Stadt hat sich den Spitzenplatz mit den meisten Brauereien pro Einwohner in den USA verdient. Nach den neuesten Statistiken gibt es 18 aktive Brauereien in Portland, Maine, einer Stadt mit nur 66.800 Einwohnern!

Es stimmt, dass es in der Innenstadt viele Kleinbrauereien gibt, aber der beste Ort für Craft Beer in Portland, Maine, ist unserer bescheidenen Meinung nach die Allagash Brewing Company. Die Brauerei ist bekannt für ihre Biere im belgischen Stil und hat eine beeindruckende Palette an kühnen, aber dennoch delikaten Bieren im Angebot.

Schließen Sie sich einer Brauereibesichtigung an und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, um mehr über den Brauprozess zu erfahren. Die ganze Woche über werden drei verschiedene Arten von Führungen angeboten. Fassverkostungen und Bierproben sind inbegriffen. Die Führungen dauern in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten. Reservierungen sind erforderlich.

Allagash Brewing Brewmaster Jason Perkins / Photo Credit: Allagash Brewing Company

Mittagessen

Portland, Maine hat eine Vielzahl von Hummerrestaurants. Für welches sollten Sie sich entscheiden?

Wer die größte Vielfalt an Hummergerichten entdecken möchte, dem empfehlen wir Highroller Lobster Co. Lobster Cheese Crisp Taco, Fried Lobby Pop, Lobster Grilled Cheese sind nur einige der kreativen Arten, wie sie die kultigen Hummer servieren, die alle mit einer Vielzahl von Soßen und Zusätzen angepasst werden können.

Lobster Cheese Crisp Taco

Suchen Sie die beste Hummerrolle in Portland, Maine? Kein anderer Ort kann das besser als Eventide Oyster Co. Das Hummerfleisch wird in einem gedämpften Brötchen serviert und ist mit einer Vinaigrette aus brauner Butter überzogen, die ihm ein nussiges Aroma verleiht. Vertrauen Sie uns, es ist so gut, dass Sie gleich eine zweite Bestellung aufgeben wollen!

Nachmittag

Juli und August sind die beste Zeit, um Maine zu besuchen, denn dann ist die Hochsaison für Hummer, und eines der unvergesslichsten Dinge, die man im Sommer in Maine tun kann, ist Hummer fangen!

Hummerfang

Als Anfänger können Sie an Bord eines Hummerboots gehen und das Abenteuer des Hummerfangs aus erster Hand erleben. Das Unternehmen Lucky Catch Cruises im Old Port District genießt einen guten Ruf und hat Erfahrung mit Landausflügen. Während der Fahrt entlang der malerischen Küste von Maine erhalten Sie einen Einblick in den Alltag eines Hummerfängers und erfahren von einem Experten alles über den Hummerfang! Jede Tour dauert 90 Minuten und lässt nur eine bestimmte Anzahl von Passagieren zu, um ein intimes Erlebnis zu gewährleisten. Es ist wirklich eine lehrreiche und unterhaltsame Aktivität!

Das könnte Sie auch interessieren: 12 Fun Ways To Explore Maine

Nach der Bootstour können Sie einen Spaziergang durch das historische Viertel Old Port machen. Beobachten Sie die Möwen in der Nähe der Fischerboote, lassen Sie sich die Meeresbrise durch die Haare wehen und beobachten Sie, wie das Hafenviertel zum Leben erwacht!

Die kopfsteingepflasterten Straßen sind gesäumt von Backsteingebäuden und Lagerhäusern aus dem 19. Jahrhundert, von denen viele heute Boutiquen, Restaurants und Bars beherbergen.

Old Port, Portland, Maine

Abendessen

Zum Abendessen empfehlen wir Scales, eines der besten Fischrestaurants in Portland, Maine. Das gehobene Restaurant am Wasser serviert Klassiker aus Neuengland mit modernem Flair. Kabeljaukroketten, in der Pfanne gebratener Heilbutt und gebuttertes Hummerbrötchen sind nur einige der Hauptgerichte auf der Speisekarte.

Bei dem Gedanken an die Austern von Scales läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen!

Bei Scales müssen Sie unbedingt die Austern probieren, die direkt aus dem Meer kommen! Austern von der Ostküste sind dafür bekannt, dass sie einen kräftigen, salzigen Geschmack haben (was manche Leute vielleicht nicht mögen), aber aus irgendeinem Grund sind die Austern in diesem Restaurant am Meer in Portland, Maine, von reinem Geschmack mit einem angenehmen, frischen Nachgeschmack. Sie waren so gut, dass wir zwei Tage hintereinander wiederkamen!

Pro-Tipp: Das Restaurant ist sehr gut besucht. Entweder reservieren Sie vorher oder gehen Sie während der Happy Hour (sonntags bis donnerstags von 16 bis 18 Uhr).

Late Night Drinks

Beenden Sie den Abend in einer der besten Bars in Portland, Maine.

Sagamore Hill Lounge ist ein netter Ort, um mit Freunden einen Drink zu nehmen. Die gehobene Lounge ist eine Hommage an den 26. Präsidenten der USA, Theodore Roosevelt, und sein Vermächtnis als einer der erfolgreichsten Präsidenten des Landes. Alles, von der Einrichtung bis zur Cocktailkarte, ist offensichtlich auf seine Geschichte als Präsident ausgerichtet. Beim Durchblättern der Speisekarte werden Sie nicht nur einiges über die amerikanische Geschichte lernen, sondern auch gut lachen können!

Photo Credit: Sagamore Hill Lounge

Tag 2 in Portland, Maine >>

Morgen

Wachen Sie früh auf, damit Sie in Becky’s Diner einen Happen essen können. Das viel gelobte familiengeführte Diner öffnet schon vor dem Morgengrauen um 4 Uhr morgens, und das an 7 Tagen in der Woche, und serviert klassische, gemütliche Gerichte. Auf der Speisekarte stehen köstliche Frühstücksspezialitäten wie Hummeromelett und Blaubeerpfannkuchen, die Ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Portland Head Light

Nächster Punkt – Leuchtturm-Hopping, eines der schönsten Erlebnisse in Maine! Von den 65 historischen Leuchttürmen befinden sich sechs innerhalb von 20 Minuten von Portland, darunter:

  • Portland Breakwater Lighthouse: auch bekannt als Bug Light
  • Spring Point Ledge Lighthouse
  • Portland Head Light: einer der berühmtesten Leuchttürme in Maine
  • Ram Island Ledge Light: kann vom Portland Head Light aus gesehen werden
  • Two Lights State Park: auch bekannt als die Zwillings-Leuchttürme von Cape Elizabeth

Diese Karte der Leuchttürme in Maine zeigt die Position der oben genannten Leuchttürme:

Pro-Tipp: Es dauert etwa 2 Stunden, alle sechs Leuchttürme mit dem Auto zu besichtigen, aber eine landschaftlich schönere Art, die Leuchttürme zu besichtigen, ist eine Fahrradtour (5 Stunden). Eine der Touren in Portland, Maine, die uns am besten gefallen hat, ist die Summer Feet Cycling’s 5 Lighthouse Bike Tour. Wir sind die Küste entlang geradelt, haben etwas über die reiche Geschichte von Portland erfahren und jede Menge Fotos von den berühmten Leuchttürmen gemacht.

You might also Like: 13 Küstenstädte in Maine, die Sie unbedingt besuchen müssen

Mittagessen

Wer Lust auf frische Meeresfrüchte aus Maine hat, sollte in Gilbert’s Chowder House ein köstliches Festmahl genießen. Die reichhaltige, cremige und preisgekrönte Suppe ist voll mit frischem Fisch, Kartoffeln und Zwiebeln. Wenn Sie einen großen Appetit haben, sollten Sie sich eine Schale mit knusprigem Brot gönnen!

Seafood Chowder von Gilbert’s Chowder House

Nachmittag

Machen Sie eine Pause vom Essen und besuchen Sie das Arts District. Nur wenige Häuserblocks von der Uferpromenade entfernt, beherbergt das Viertel zahlreiche Kunst- und Kulturmuseen, wie das Portland Museum of Art, das International Cryptozoology Museum und die Maine Historical Society.

Keine Lust auf Museen? Kein Problem, besuchen Sie stattdessen das Victoria Mansion. Die Architektur im italienischen Stil zählt zu den bedeutendsten historischen Häusern des 19. Jahrhunderts im ganzen Land. Die üppige Innenausstattung wird Sie in Staunen versetzen!

Victoria Mansion

Abendessen

Bevor Sie sich von der Stadt verabschieden, sollten Sie bei Central Provisions vorbeischauen und etwas essen. Die eklektische Auswahl an kleinen Gerichten wird Sie in ihren Bann ziehen, und die handgemachten Cocktails werden Sie zum Verweilen bewegen. Das Restaurant bietet sogar Kaviarflüge und verschiedene Gänselebergerichte an (z. B. Root Beer Float mit Gänselebereis?!).

Central Provisions

Best Places to Stay in Portland, Maine

Wir haben uns auf die am besten bewerteten Luxus-Boutique-Hotels in Portland, Maine konzentriert, die einen komfortablen Aufenthalt garantieren.

Das Press Hotel in der Innenstadt von Portland ist vom ehemaligen Press Herald-Gebäude inspiriert und setzt die zeitungsbezogene Einrichtung im gesamten Hotel geschmackvoll um. Jedes Gästezimmer ist exquisit gestaltet, damit Sie sich wie zu Hause fühlen, und verfügt über erstklassige Annehmlichkeiten wie eine Kaffeemaschine, eine Mini-Stereoanlage und ein mit Marmor gefliestes Spa-Bad.

Das Danforth in West End bietet mit nur 9 Zimmern eine intimere Unterbringung. Das 1823 erbaute Herrenhaus, das sich in ein trendiges Boutique-Hotel verwandelt hat, bewahrt den Sinn für Geschichte und bietet gleichzeitig modernen Komfort für die Gäste.

Haben Sie zusätzliche Tage und fragen Sie sich, was Sie in Maine unternehmen können?

Neben Leuchttürmen und Hummern gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten, Maine zu genießen.

Wir empfehlen eine landschaftlich reizvolle Fahrt von Portland, Maine, nach Bar Harbor und den Besuch schöner Küstenstädte auf dem Weg. Whale Watching und Kajakfahren in der biolumineszenten Bucht gehören zu den beliebtesten Aktivitäten in Maine.

2.2K Shares

gebucht in Maine, USA

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.