Die WorldatWork Society of Certified Professionals bietet die folgenden professionellen Zertifizierungen an:

  • Certified Compensation Professional (CCP®): Seit 1976 ist die CCP-Zertifizierung der Nachweis für die Kompetenz eines CCP-Empfängers in der Vergütungsplanung und -verwaltung.
  • Certified Benefits Professional® (CBP):Die CBP-Zertifizierung befasst sich mit Sozialleistungsprogrammen wie Rentenplänen, Gesundheits- und Wohlfahrtsplänen, Sozialleistungsvorschriften und anderen Aspekten der Gestaltung und Verwaltung von Sozialleistungen.
  • Global Remuneration Professional (GRP®):Die GRP-Zertifizierung bietet denjenigen, die in globalen Unternehmen im Bereich der Vergütung tätig sind, eine Grundlage für ihr Wissen. Die GRP-Zertifizierung unterstützt Fachleute dabei, sich weltweit auszuzeichnen.
  • Work-Life Certified Professional&reg (WLCP):Die WLCP-Zertifizierung wurde entwickelt, um Personalfachleuten dabei zu helfen, das Zusammentreffen von Arbeits- und Lebensaufgaben zu minimieren, mit denen Mitarbeiter konfrontiert sind.

Weiterbildung

Warum eine CBP-, GRP-, CCP- oder WLCP-Zertifizierung?

Humanressourcen- und Vergütungsfachleute müssen keine staatlichen Lizenzen für ihre Tätigkeit erwerben. Um ihr Fachwissen zu vertiefen und ihre Kenntnisse auf ihrem Gebiet zu erweitern, müssen sie sich selbst fortbilden. Das ERI Distance Learning Center (DLC) und die WorldatWork Society of Certified Professionals bieten beide Möglichkeiten für die Weiterbildung von Fachleuten in den Bereichen Personalwesen, Vergütung und Sozialleistungen.

Standards of Professional Practice

WorldatWork dient als Standardträger auf dem Gebiet der Verwaltung von Vergütungen und Sozialleistungen. Der Erwerb der CCP-Zertifizierung der WorldatWork Society of Certified Professionals zeigt Ihren Kollegen und Arbeitgebern, dass Sie sich dafür einsetzen, in Ihrem Beruf auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Prüfungen der WorldatWork Society of Certified Professionals

Jede Zertifizierungsprüfung der WorldatWork Society of Certified Professionals besteht aus ca. 100 Multiple-Choice-Fragen, mit denen Ihre Kenntnisse in den Bereichen Vergütung, Sozialleistungen und Work-Life-Praktiken geprüft werden.WorldatWork Society of Certified Professionals bietet vor jeder Prüfung einen zweitägigen Vorbereitungskurs an. Diese WorldatWork Society of Certified Professionals-Kurse werden weltweit angeboten und bieten Schulungen zu den Themen der GRP-, CBP-, CCP- und WLCP-Zertifizierungsprüfungen.

Diese Vorbereitungskurse sind nicht obligatorisch. Sie können sich auch im Selbststudium auf die Prüfungen vorbereiten.

WorldatWork Society of Certified Professionals Rezertifizierung

Sobald Sie Ihre GRP-, CBP-, CCP- oder WLCP-Zertifizierung erworben haben, haben Sie die Möglichkeit, sich alle 3 Jahre neu zertifizieren zu lassen.

Dafür müssen Sie alle 3 Jahre 12 Rezertifizierungspunkte erwerben. Sie können die WorldatWork Society of Certified Professionals-Rezertifizierungspunkte durch:

  • Bildungsprogramme, wie z. B. Online-Kurse des ERI Distance Learning Center (Credits sind derzeit nicht für den CECP oder CSCP verfügbar)
  • Mitgliedschaft in Berufsverbänden (einschließlich WorldatWork)
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Führungsaufgaben in einem Verband
  • Lehrtätigkeit/Schreiben/Reden
  • aufProjekte am Arbeitsplatz

Rezertifizierungspunkte

Die Online-Kurse des ERI Distance Learning Centers sind eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, WorldatWork Society of Certified Professionals-Rezertifizierungspunkte zu erwerben. Es fällt eine geringe Gebühr pro Kurs an, und Sie können per Kreditkarte oder Firmenscheck bezahlen.

Jeder DLC-Kurs qualifiziert sich für die Rezertifizierung für die Titel Certified Compensation Professional (CCP®), Certified Benefits Professional® (CBP), Global Remuneration Professional (GRP®) und Work-Life Certified Professional® (WLCP), die von der WorldatWork Society of Certified Professionals verliehen werden. Um die Anzahl der Society-Rezertifizierungspunkte zu ermitteln, für die sich Online-Kurse qualifizieren, sehen Sie sich bitte den Rezertifizierungsantrag auf der Website der WorldatWork Society of Certified Professionals unter www.worldatwork.org an. (Die Genehmigung von Credits unterliegt der Überprüfung des Kurses durch die WorldatWork Society of Certified Professionals.

Nach Abschluss der 12 erforderlichen Credits müssen Sie einen Antrag auf Rezertifizierung bei der WorldatWork Society of Certified Professionals einreichen.

Die WorldatWork Society of Certified Professionals wird Ihr „current to“-Datum auf 3 Jahre in der Zukunft aktualisieren.

Das ERI Distance Learning Center ist auch ein eingetragener Sponsor von:

  • aPHR-, PHR-, SPHR- und GPHR-Rezertifizierungs-Credits durch HRCI
  • SHRM-CP- und SHRM-SCP-Rezertifizierungs-Credits durch SHRM
  • QAS-Selbststudien-Credits durch NASBA

Sie können mit jedem Online-Kurs mehrere Weiterbildungs-Credits erwerben. Klicken Sie hier, um unseren vollständigen Online-Kurskatalog einzusehen.

Für weitere Informationen über die Verwaltung von Online-Krediten durch das Distance Learning Center senden Sie bitte eine E-Mail an: [email protected]

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.