Augenarzt, Familienpyramide - Emergency Eye Care in Mesa, Glendale Phoenix, AZWir bieten Notfalldienste an, die eine sofortige und dringende Augenbehandlung erfordern. Wenn Ihr Auge verletzt ist, versuchen Sie nicht, die Schwere der Verletzung zu beurteilen. Holen Sie sofort die Meinung eines Augenarztes ein, um das Risiko zu verringern, dass Ihr Sehvermögen beeinträchtigt wird. Wir wissen, dass augenärztliche Notfälle jederzeit auftreten können.

Bitte rufen Sie unser Büro in Phoenix, AZ unter 602-234-7904 an, um weitere Anweisungen zu erhalten. Beurteilen Sie die Dringlichkeit nach bestem Wissen und Gewissen, wenn Sie das Gefühl haben, die nächste Notaufnahme aufsuchen zu müssen.

Augensicherheit – Schutzbrillen – Vorbeugung von Augenverletzungen

Dieses kurze Video unterstreicht, wie wichtig es ist, die Gefahren für die Augen zu Hause und am Arbeitsplatz zu kennen. In diesem Video gehen wir auf einige tatsächliche Vorfälle ein, bei denen Menschen ihre Sehkraft teilweise oder ganz verloren haben, sowie auf einen, dessen Sehkraft durch eine Schutzbrille gerettet wurde.

Rufen Sie 602-234-7904 an

Symptome, die einen Notdienst erfordern, sind unter anderem:

  • Augeninfektionen
  • Fremdkörper, die in den Augen stecken
  • Augentrauma
  • Gekratzte Augen
  • Plötzlicher Sehverlust in einem oder beiden Augen
  • Verlorene oder zerbrochene Kontaktlinsen oder Brillen
  • Lichtblitze in der Sicht
  • „Floater“ in der Sicht
  • Rote oder schmerzhafte Augen
  • Verrutschte Kontaktlinsen
  • Unbequeme, juckende oder gereizte Augen

Das darf man NICHT tun, während man auf professionelle medizinische Hilfe wartet:

  • NICHT auf ein verletztes Auge drücken oder dem Opfer erlauben, das Auge/die Augen zu reiben.
  • Versuchen Sie NICHT, einen Fremdkörper zu entfernen, der auf der Hornhaut (der klaren Oberfläche des Auges, durch die wir sehen) aufliegt oder der in irgendeinem Teil des Auges eingebettet zu sein scheint.
  • Verwenden Sie KEINE trockene Baumwolle (einschließlich Wattestäbchen) oder scharfe Instrumente (wie Pinzetten) am Auge.
  • Versuchen Sie NICHT, einen eingebetteten Gegenstand zu entfernen.

Rufen Sie unser Büro in Phoenix, AZ unter 602-234-7904 für weitere Anweisungen an!

Studien haben gezeigt, dass eine überwältigende Anzahl von Besuchen in der Notaufnahme von einem Optometristen hätte behandelt werden können. Die häufigsten Gründe für einen Besuch in der Notaufnahme waren Fremdkörper, schwere Augenallergien und Augeninfektionen. Es ist nicht immer notwendig, bei Augennotfällen eine Notaufnahme aufzusuchen. Optometristen sind in der Lage, die meisten Augennotfälle zu behandeln.

Wir wissen, wie wichtig die Augenpflege ist, wenn Sie Symptome wie die oben genannten feststellen. Dies sind Anzeichen dafür, dass eine sofortige Untersuchung oder Beratung notwendig ist – bitte rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren, wenn Sie einen Augennotfall jeglicher Art haben.

Fremdkörperentfernung

Ein Fremdkörper ist etwas wie eine Wimper, Sägespäne, Sand oder eine Schmutzdose, das in die Augen gelangt. Das Hauptsymptom ist eine Reizung oder ein Schmerz. Je nachdem, um was es sich handelt und wie die Verletzung zustande kam, kann der Fremdkörper das Auge durchbohren und ernsthafte Verletzungen verursachen oder er kann einfach verschwinden, ohne langfristige Probleme zu verursachen.

Der Fremdkörper kann eine Entzündungskaskade auslösen, die zu einer Erweiterung der umliegenden Gefäße und einem anschließenden Ödem der Augenlider, der Bindehaut und der Hornhaut führt. Wenn der Fremdkörper nicht entfernt wird, kann er eine Infektion verursachen.

Wenn ein Fremdkörper länger als ein paar Stunden in Ihrem Auge steckt, müssen Sie sofort alle Versuche unterlassen, ihn selbst zu entfernen. Denken Sie daran, dass die Augen ein äußerst empfindliches Organ sind und jeder Versuch, etwas Außergewöhnliches mit ihnen zu versuchen, nur negative und nachteilige Folgen haben kann. Wenn der Fremdkörper, von dem Sie sprechen, Sie nicht allzu sehr stört, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen, der sich um ihn kümmert. Wenn nicht, musst du vielleicht den Notdienst deiner Region anrufen.

Wenn sich ein Fremdkörper in deinem Auge befindet, z. B. ein Stück Splitt, kann dein Augenarzt versuchen, ihn zu entfernen. Er wird zunächst betäubende Augentropfen in Ihr Auge geben, um es zu betäuben und Schmerzen zu vermeiden.

Ist der Fremdkörper leicht zu erreichen, kann es möglich sein, ihn zu entfernen, indem Sie Ihr Auge einfach mit Wasser ausspülen oder ihn mit einem Wattestäbchen oder einem Kartendreieck wegwischen. Wenn dies jedoch nicht gelingt, kann Ihr Augenarzt versuchen, den Fremdkörper zu entfernen, indem er ihn mit der Spitze eines kleinen Metallinstruments heraushebt.

Der Fremdkörper könnte unter Ihrem oberen Augenlid stecken, vor allem, wenn Sie dort etwas spüren oder Kratzer oder Schürfwunden (Abschürfungen) auf der oberen Hälfte der transparenten äußeren Schicht Ihres Auges (Hornhaut) haben. In diesem Fall kann es notwendig sein, Ihr Augenlid vorsichtig umzudrehen, um den Fremdkörper zu entfernen.

Nachdem die betäubenden Augentropfen abgeklungen sind, kann sich Ihr Auge etwas unangenehm anfühlen, bis die Schürfwunde verheilt ist.

Was auch immer mit Ihren Augen geschieht, wenn Sie leiden oder auch nur den Verdacht haben, dass ein Fremdkörper in die äußere Augenschicht eingedrungen ist, gehen Sie besser unverzüglich in das nächste Behandlungszentrum. Nichtstun kann zu Sehkraftverlust, vorzeitigem Grauen Star und Netzhautschäden führen, also gehen Sie kein Risiko ein, eine Verzögerung ist gefährlich.

Rufen Sie unser Büro in Phoenix, AZ unter 602-234-7904 für weitere Anweisungen an!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.