„Es ist besser, viele kleine Schritte in die richtige Richtung zu machen, als einen großen Sprung nach vorn zu machen und dann rückwärts zu stolpern.“ -Chinesisches Sprichwort

Dieses Workout besteht aus 32 „kleinen Schritten“, die zu einer knallharten Routine kombiniert werden, die selbst den stärksten Elitesportler herausfordert.

Wie gehe ich vor?

Dieses Ganzkörper-Workout führt dich durch 32 verschiedene extreme Übungen. Zwischen den Übungen hast du nur 5 Sekunden Zeit, um dich auszuruhen (und das auch nur, um die Gesamtzahl der Wiederholungen für jeden Satz zu notieren). Du machst jede Übung 30 Sekunden lang.

Es ist so konzipiert, dass es Körperteile miteinander verbindet, so dass du eine maximale Ermüdung für jeden Bereich deines Körpers erreichst.

Unten findest du die Übungen. Klicken Sie zunächst auf jede Übung, um sich die Form anzusehen. Es ist von entscheidender Bedeutung, die richtige Form zu finden, da Sie sonst denken, dass Sie dieselbe Bewegung ausführen, aber in Wirklichkeit etwas völlig anderes tun und nicht den vollen Effekt erzielen. Ich möchte an dieser Stelle kurz erwähnen, wie wichtig die Ernährung ist, um den Körper zu bekommen, den sich die meisten Menschen wünschen. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum zu denken: „Wenn ich nur genug trainiere, werde ich schon durchtrainiert sein.“ Das ist völlig falsch. Die Ernährung ist der Grundstein für einen unglaublichen Körper, und die Auswahl der richtigen Lebensmittel ist ein wesentlicher Bestandteil. Der bekannte Ernährungswissenschaftler Mike Geary hat ein Video mit dem Titel 7 Odd Foods That Kill Abdominal Fat zusammengestellt. Ich empfehle dir dringend, es dir anzusehen.

Kann ich das als mein tägliches Trainingsprogramm verwenden?

Ja! Ich mache dieses Programm normalerweise von Montag bis Freitag. Es ist ein großartiges Ganzkörpertraining, das als Ergänzung zu einem Lauf-, Schwimm- oder Radtraining oder als eigenständiger Plan eingesetzt werden kann. Es ist sehr wichtig, dass du deine Wiederholungen für jeden Satz aufzeichnest, dann kannst du im Laufe von ein oder zwei Monaten deine Ergebnisse sehen.

Wie lange dauert es?

Das Training ist nur 16 Minuten lang. Achten Sie darauf, dass Sie sich aufwärmen und kurz abkühlen und dehnen.

Welche Übungen mache ich?

Die Form ist sehr wichtig. Wenn Sie mit einer der Übungen nicht vertraut sind, klicken Sie auf den Link unten, um die Form zu lernen, bevor Sie mit dem Training beginnen. SEHR WICHTIG! Zwischen den einzelnen Übungen gibt es keine Pausen. Das macht es so intensiv!

Fahrräder mit Gewicht (30 Sek.)

Bergsteiger alias Plank Runs (30 Sek.)

Burpees mit Gewicht (30 Sek.)

Spiderman Pushups (30 sec)

Diverbombers (30 sec)

Diamond Pushups (30 sec)

L Sitz (30 sec)

Plyo Lunges mit Gewicht (30 sec)

Pistol Squat rechtes Bein (30 sec)

Pistol Squat linkes Bein (30 sec)

Hindu Squats (30 sec)

Right Elbow Twist (30 Sek)

Ellbogendrehung links (30 Sek)

Drehung rechtes Knie/Ellbogen (30 Sek)

Drehung linkes Knie/Ellbogen (30 Sek)

Walking Pushup (30 sec)

Low Plank Hold (30 sec)

V Up (30 sec)

Standard Pushup (30 sec)

X Pushup (30 sec)

Right Uneven Pushup (30 sec)

Left Uneven Pushup (30 sec)

V Hold (30 sec)

Bridge Pushup (30 sec)

Right Side Donkeys (30 sec)

Donkeys linke Seite (30 sec)

Straight Leg Situps (30 sec)

Burpees mit Gewicht (30 sec)

Gracie Drill (30 sec)

Bear Squat (30 sec)

X Pushup (30 sec)

Radfahren mit Gewicht (30 sec)

Tipps für die 30-Sekunden-Übungs-Challenge:

1. Schreiben Sie Ihre Wiederholungen auf: Achten Sie darauf, dass Sie die Gesamtzahl der Wiederholungen für jeden Satz notieren.

*Extreme Empfehlung* Hier ein Tipp für die wirklich Extremen. Da es sich um ein einmonatiges Programm handelt, ist es wichtig, die Gesamtzahl der Wiederholungen für jeden Satz zu verfolgen, wie oben erwähnt. Aber um es wirklich extrem zu machen, sagen Sie sich, dass Sie die Anzahl der Wiederholungen nur dann aufschreiben können, wenn Sie die Wiederholungen des Vortages übertreffen. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben am Montag 15 Liegestütze gemacht. Wenn du am Dienstag nur 14 schaffst, kannst du das nicht notieren. Sie müssen einfach ein X oder ein Häkchen setzen. Das spornt dich an, dein Tempo und deine Entschlossenheit zu erhöhen, um diese höhere Zahl zu erreichen.

2. Wenn Sie eine Pause brauchen…: Achten Sie darauf, dass Sie sich in einer aktiven Ruheposition ausruhen. Lassen Sie sich nicht auf den Boden fallen und sagen: „Ich bin fertig!“ Wenn Sie zum Beispiel Liegestütze machen und nicht mehr können, gehen Sie zurück in den herabschauenden Hund und ruhen Sie ein paar Sekunden lang. Das schadet nicht.

3. Denken Sie an diese wichtige Tatsache! Jede Übung dauert NUR 30 Sekunden. Das ist der lustige Teil daran. Viele der Übungen werden sehr schwierig sein. Aber denken Sie daran, dass Sie 30 Sekunden lang praktisch alles machen können. Diese wichtige Tatsache wird dir helfen, die schwierigen Momente zu überstehen.

4. Wenn du eine schwierige Zeit hast… denke daran, dass alles im Kopf beginnt. Dieser Artikel hilft dir, 5 Techniken zu erlernen, um den kleinen Teufel auf deiner Schulter zu bekämpfen, der dir sagt, dass du es nicht schaffst.

Lass mich wissen, was du von dem Workout hältst und ob du mehr davon sehen möchtest!

Ich habe ein Brainstorming für eine „Doppelt oder Nichts“-Workout-Challenge, bei der Leute Geld darauf wetten, ob sie in der Lage sind, eine Körpergewichts-Challenge über 1, 2 oder 3 Monate zu absolvieren. Wenn sie es schaffen, werde ich ihr Geld verdoppeln. Wenn sie es nicht schaffen, verlieren sie alles (aber in Wirklichkeit verlieren sie gar nichts, da sie wahrscheinlich in die beste Form ihres Lebens kommen werden).

Auf Ihre extreme Gesundheit!

-Todd

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.