• Teilen
  • Tweeten

Dies ist ein gesponserter Beitrag, der von mir im Namen von Cricut geschrieben wurde. Alle Meinungen sind 100% meine.

Hast du jemals daran gedacht, mit Cricut Geld zu verdienen? Mein Cricut war schon immer mein treuer Helfer, um hier und da ein bisschen Geld zu verdienen.

Geld verdienen als Kind

Basteln und kreativ sein ist einfach ein Teil von dem, was ich bin. Als Kind habe ich viele verschiedene Bastelprojekte gemacht, wie Sticken und Kreuzstich. Ich habe Aquarelle gemalt, die in meinem Zimmer hingen und zu den Blumen auf meinem Bettlaken passten. Ich habe Fingerpuppen aus Filz gebastelt, die ich in meine Spieltasche steckte, wenn ich babysitten musste. Ich bastelte T-Shirts mit Pustefarbe und lebte für den Basteltag im Sommerlager.

Ich hatte auch immer einen Plan, wie ich Geld verdienen konnte. Ich sammelte Aufkleber und versuchte dann, sie auf einem Tisch vor meinem Haus zu verkaufen. Wirklich, die meisten Ideen sind nie über das Planungsstadium hinausgekommen.

Einen Sommer lang plante ich, wie ich Kissen in Form von Buchstaben nähen würde (die ich noch nie zuvor gemacht hatte), ich machte eine Liste mit allen, die ich kannte, und stellte mir vor, dass sie für jeden in ihrer Familie ein Initial kaufen würden. Zählen Sie diese zusammen und cha-ching! In diesem Sommer habe ich eine Menge imaginärer Kissen und falsches Geld gemacht.

Die Wahrheit ist, dass ich nicht wirklich Geld gesehen habe, bis ich angefangen habe, Babysitter zu sein und dann als älterer Teenager Klavierunterricht zu geben.

Aber die Kombination aus dem Bedürfnis, etwas zu machen und damit Geld zu verdienen, ist bei mir hängen geblieben.

Jetzt macht es mir mein Cricut so einfach, Dinge zu kreieren, die ich für mich und meine Familie liebe, und zusätzlich ein Nebengeschäft zu haben, das mir ein bisschen Geld einbringt. Und ich kann nicht umhin, mich zu fragen, ob ich diese Buchstabenkissen vielleicht doch gemacht hätte, wenn ich damals einen Cricut Maker gehabt hätte 🙂

Cricut-Basteleien zum Verkaufen

Die Dinge, die ich mit meinem Cricut zum Verkaufen gemacht habe, haben sich im Laufe der Zeit verändert. Vor vielen Jahren (etwa 10!) hatte ich einen kleinen Etsy-Shop, in dem ich unter anderem Grußkarten und Geschenkanhänger verkauft habe. Meistens für Weihnachten.

Zu dieser Zeit hatte ich auch die Besitzerin eines Blumenladens kennengelernt und hatte eine Auslage mit Karten an ihrer Rezeption.

Ich habe Ohrringe aus echtem Leder und Kunstleder gemacht, die sich auf Bastelveranstaltungen gut verkauft haben.

Vor ein paar Jahren habe ich mit Begeisterung Reißverschlusstaschen hergestellt und einige davon an lokale Freunde und Leute auf Instagram verkauft.

Im Frühjahr habe ich einige Stoffmasken verkauft, zusätzlich zu den vielen, die ich vor Ort gespendet habe. Ich habe so viele Garnspulen verbraucht!

Jetzt verkaufe ich normalerweise aufbügelbare Vinyl-Shirts an Freunde. Manchmal gebe ich ihnen einfach das zugeschnittene Vinyl und sie bringen es an, und manchmal bringe ich es als Teil der Arbeit an.

Du siehst, dass ich kein ganzes Cricut-Geschäft habe. Ich mache nur hier und da ein bisschen, und die Leute wissen, dass sie zu mir kommen, wenn sie etwas brauchen, das ich machen kann.

Wie Sie den Cricut in Ihrem Geschäft einsetzen können

Sagen wir mal, Ihr Geschäft ist etwas anderes, das den Cricut nicht benutzt. Sie stellen Schmuck her oder häkeln Mützen oder Badeprodukte – kann ein Cricut Ihnen trotzdem helfen? Natürlich!

Mit einem Cricut können Sie individuelle Rücksendeetiketten für alles, was Sie verschicken, herstellen. Sie können andere Verpackungsaufkleber mit Ihrem Logo oder niedlichen Grafiken erstellen.

Sie können auch Dankeschöns erstellen, die Sie Ihren Artikeln beilegen. Machen Sie Aufkleber oder einen kleinen Aufkleber aus Vinyl, den Ihre Kunden auf ihrem Laptop, ihrer Wasserflasche oder ihrem Tagebuch verwenden können.

Wenn Sie Ihre Artikel persönlich auf Handwerksmessen oder lokalen Veranstaltungen verkaufen, können Sie Preisschilder aus beliebigem farbigen Cardstock schneiden – und den Cricut sogar mit Cricut-Stiften für Sie schreiben lassen!

Und schließlich ist ein Cricut unglaublich nützlich, um Ihre eigenen Vorräte zu organisieren. Behalten Sie den Überblick über alles in Ihrem Arbeitsbereich, indem Sie Ihren Cricut zum Einsatz bringen. Beschriften Sie Kisten und Behälter mit Klebefolie. Sie können auch Stoffkörbe mit aufbügelbarem Vinyl beschriften.

Haben Sie Fragen dazu, wie Sie mit dem Cricut Geld verdienen können, oder haben Sie tolle Ideen, die Sie mit mir teilen möchten? Lassen Sie es mich wissen!

  • Cricut Explore, Maker oder Joy
  • EasyPress
  • Vinyl zum Aufbügeln
  • Lederblätter
  • Kartensets
  • Schmelzbare Tinte

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.