Für eine neuere Band, die versucht, sich einen Namen zu machen, kann es sehr aufregend sein, in ihrer lokalen Szene Wellen zu schlagen. Aber wenn du von Fans, der Presse und Labels ernst genommen werden willst, musst du irgendwann dein gemütliches Nest verlassen, um in anderen Szenen in deiner Region etwas zu bewirken.

Bands, die es schaffen, aus ihrer lokalen Szene auszubrechen, haben Zugang zu unbezahlbarer Spielerfahrung, nationaler Bekanntheit und Verbindungen zu Fans und gleichgesinnten Musikern, die sie zu Hause nicht gefunden hätten. Tourneen können jedoch nicht nur für neue Bands, sondern auch für Gruppen, die schon seit Jahren dabei sind, eine äußerst schwierige Erfahrung sein.

Die richtige Planung der ersten Tournee ist enorm wichtig, daher haben wir einige Tipps, die die Chancen auf einen Erfolg erhöhen.

Mach einen Plan

Bands, die nicht im Voraus planen, enden in der Regel mit Tourneen, die mit allen möglichen vermeidbaren Katastrophen gefüllt sind. Wenn man erst einen Monat im Voraus mit der Buchung von Auftritten beginnt, ist man drei Monate zu spät dran. Wenn du dich vier Monate im Voraus mit Veranstaltern in Verbindung setzt, hast du genug Zeit, um Veranstaltungsorte ausfindig zu machen, Bands zu finden, mit denen du spielen kannst, und die Presse zu kontaktieren, um Berichte zu bekommen und für deine Shows zu werben.

Wenn du eine neuere Band bist, musst du davon ausgehen, dass jeder Talentkäufer, den du kontaktierst, keine Ahnung hat, wer du bist. Es ist eure Aufgabe, die Veranstalter irgendwie davon zu überzeugen, dass sie sich nicht nur eure Musik anhören, sondern euch auch in ihrem Club buchen sollen. Das ist sehr anstrengend, also planen Sie entsprechend und nehmen Sie sich viel Zeit für Nachfassaktionen und die Koordination der Logistik.

Learn to pitch

Wenn Sie eine erfolgreiche Tournee buchen wollen, brauchen Sie jemanden in Ihrer Band, der überzeugende Pitches an die Talenteinkäufer schicken kann. Diese Person muss in der Lage sein, den Veranstaltern mitzuteilen, wer ihr seid, wie ihr klingt, was eure Band erreicht hat und warum sie in Betracht ziehen sollten, euch in ihrem Club spielen zu lassen.

Du solltest damit rechnen, Dutzende von individuellen Angeboten an die Veranstalter zu schreiben, wenn du hoffst, auch nur ein paar Shows für deine erste Tournee zu buchen, also bereite dich darauf vor, einige schwierige nicht-musikalische Arbeit zu erledigen.

Sie suchen nach deinem nächsten Gig? Durchsuche noch heute die Angebote von ReverbNation.

Nimm die richtige Route

Ein Teil des Planungsprozesses sollte darin bestehen, dass du dir Zeit nimmst, um deine Tour sorgfältig zu planen. An einem Abend in Memphis und am nächsten in New York City aufzutreten, ist keine kluge Planung. Die Band ist nicht nur erschöpft von den Fahrten, sondern verliert auch Unmengen an Geld, es sei denn, man plant die Tournee so, dass man in Städten spielt, die nahe beieinander liegen.

Außerdem ist es nicht immer eine gute Idee, Tourneen in großen Städten wie New York City oder Los Angeles zu spielen, es sei denn, man hat einen guten Grund dafür. Kleinere Szenen sind in der Regel freundlicher und offener für kleinere Bands. Behaltet das im Hinterkopf, wenn ihr euch auf eure erste Tournee begebt und überlegt, die ganze Sache zu verschieben, nur damit ihr an einem Wochenende in einer großen Stadt spielen könnt.

Wenn ihr eine Chance haben wollt, auf eurer ersten Tournee Geld zu verdienen oder zumindest kostendeckend zu spielen, dann versucht

, fünf oder sogar sechs Abende pro Woche zu spielen. Das bedeutet, dass du in winzigen Clubs in Städten spielen musst, von denen du wahrscheinlich noch nie etwas gehört hast, aber wenn du so oft spielst, hast du so viele Möglichkeiten wie möglich, auf der Tour Geld zu verdienen.

Übrigens, fang nicht an zu touren, bevor du nicht etwas am Merch-Stand angeboten hast. Der Verkauf von Alben, Shirts, Aufklebern und anderen Merchandise-Artikeln ist die beste Möglichkeit, auf Tournee Geld zu verdienen.

Teste das Wasser zuerst

Wenn die Leute an Bands denken, die durch das Land touren, stellen sie sich epische Szenen von Bands vor, die ihre Shows ausverkaufen, Party machen und die Zeit ihres Lebens haben. Wenn du Glück hast, wird deine erste Tour eine Erfahrung sein, die du nie vergessen wirst, aber wahrscheinlich wird es eine schwierige Erfahrung sein, die mit spärlich besuchten Shows, Frustration und langen Abschnitten der Langeweile gefüllt ist.

Eine unglaubliche Menge an Arbeit wird darin stecken, die Chance zu bekommen, ein kurzes Set von Songs zu spielen, an denen du vielleicht jahrelang gearbeitet hast. Wenn du mit zu hohen Erwartungen in deine erste Tournee gehst, wirst du zwangsläufig enttäuscht werden.

Bevor du eine ganze Tournee buchst, solltest du ein Wochenende mit Auftritten in ein paar Städten in deiner Region buchen. Das ist ein guter Weg, um einen Vorgeschmack auf das Touren zu bekommen, ohne die Verpflichtung, wochen- oder monatelang weg zu sein, wie es bei einer normalen Tournee der Fall wäre.
Vom Buchen der Shows bis zum Schlafen auf dem Fußboden kann das Touren als kleine Band wahnsinnig viel Arbeit sein, aber es zahlt sich in hohem Maße aus, wenn man es richtig macht.

Patrick McGuire ist Musiker, Autor und Pädagoge und lebt derzeit in der großen Stadt Philadelphia. Er macht Musik unter dem Namen Straight White Teeth und hat eine große Vorliebe für Hunde und Hände in den Taschen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.