Blutdruck 80/59 – was bedeutet das?

Ihr Blutdruckwert von 80/59 weist auf eine Hypotonie hin. Das bedeutet, dass Ihr Blutdruck niedriger ist als die üblichen Werte mit einem systolischen (oberen) Wert unter 105 mmHg und einem diastolischen (unteren) Wert von unter 60 mmHg.

In den meisten Fällen ist dies jedoch kein Grund zur Sorge. Wenn Ihr Blutdruck nur geringfügig unter den genannten Werten liegt und keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen vorliegen, kann ein hypotoner Blutdruck in Ordnung sein.

Blutdruck 80/59 auf der Blutdrucktabelle

Blutdruck 80 über 59 auf der Blutdrucktabelle

Drucken Sie dieses Bild für Ihre Unterlagen aus

Einen anderen Wert überprüfen?

Ändern Sie die Zahlen im Feld

Systole
(oberer Wert):

Diastole
(unterer Wert):

Jetzt prüfen

Blutdruck 80/59 auf der Blutdruckskala

0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
110
120
130
140
150
160
170
180
190
200
210
220

Systolischer Wert
(oben)

0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
110
120
130
140
150

Diastolischer Wert
(niedriger)

Was Sie über einen Blutdruck von 80/59 wissen sollten

Obwohl ein Wert von „zu niedrig“ in der Klassifikation der WHO nicht existiert, ist es sehr üblich, einen Blutdruck unter 105/60 als Hypotonie einzustufen. Ihr Blutdruck von 80/59 fällt in diesen Bereich.

Symptome einer Hypotonie können sein:

  • Blässe, kalte Hände und Füße, Kältegefühl
  • leichte Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schwindel, „Blackout“
  • Kopfschmerzen
  • Synkopen, Kollaps

Wenn diese Symptome direkt nach einer Veränderung der Körperposition auftreten (z.B.. schnelles Aufstehen), verschwinden sie höchstwahrscheinlich in ein paar Minuten.

Was Sie tun sollten:

Wenn Sie Kreislaufprobleme haben, schwindelig sind oder ständig das Gefühl haben, ohnmächtig zu werden, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Eine kochsalzreiche Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr können helfen, Ihren Blutdruck zu erhöhen.

Diese Maßnahmen können auch dazu beitragen, Ihren Körper zu stärken:

  • Regelmäßiger Sport und Bewegung
  • Anregende Kräuter (wie Rosmarin)
  • Warmes und kaltes Duschen (eher kalt)
  • langsames Aufstehen, besonders morgens – strecken und dehnen!

Bitte beachten Sie, dass Kaffee und koffeinhaltige Getränke Ihren Blutdruck nur kurzzeitig erhöhen.

Blutdruck 80/59 auf dem Blutdruckmessgerät

Blutdruck 80 zu 59 auf dem Blutdruckmessgerät

Drucken Sie dieses Bild für Ihre Unterlagen aus

Aktuelle Beiträge

  • Was wir über COVID-19 (Coronavirus) und Bluthochdruck
  • 5 schnelle und einfache Möglichkeiten, den Blutdruck sofort zu senken
  • Warum tut meine Brust weh?
  • Niedrigen Blutdruck verstehen
  • Welcher Tee senkt meinen Blutdruck?

Einen anderen Wert überprüfen?

Ändern Sie die Zahlen im Feld

Systole
(oberer Wert):

Diastole
(unterer Wert):

Jetzt prüfen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.