Nach dem eintägigen Reiseplan sollte dieser Plan, der sowohl die jüngere Geschichte der Stadt als auch die traditionelle Kultur Mexikos einbezieht, einen schönen Kontrast bilden.

1. Genießen Sie einen gemütlichen Almuerzo (Frühstück/Brunch) im Cafe Habana
Sie werden mit den Geistern von Che Guevara und Fidel Castro speisen, die sich bei dem starken Kaffee des Cafés mehrmals trafen, um die kubanische Revolution zu planen. Das geschichtsträchtige Lokal mit seinen farbenfrohen und ruppigen Kellnern ist ein guter Start in einen Tag voller Kultur und Geschichte.

Anzeige

Sie können sich entweder ein Taxi rufen oder die 15 Minuten (ca. 2 km) zu Fuß zurücklegen:

2. Mercado de la Ciudella
Ein Vorteil eines Besuchs in der mexikanischen Hauptstadt ist, dass Sie hier Kultur aus allen Teilen des Landes erleben können. Hier finden Sie eine Auswahl an Kunsthandwerk und selbst hergestellter Kleidung, die aus dem ganzen Land geliefert wird. Es ist faszinierend, durch die Gänge mit exquisiten Talavera-Töpferwaren, Silberwaren, Sombreros, Antiquitäten und vielem mehr zu gehen. Die Preise sind angemessen, vor allem, wenn Sie feilschen. An Samstagen können Sie direkt vor der Markthalle Aufführungen des Danzon (traditionelle Tänze) sehen. Tipp: Obwohl viele Informationsquellen behaupten, dass der Markt um 9 Uhr öffnet, sind die meisten Stände erst ab 10 Uhr geöffnet.

Anzeige

Rufen Sie ein Taxi und fahren Sie zu:

3. Super Taco Chupacabra
Ihre Mahlzeit wird weit weniger kosten als die Taxifahrt zu diesem Lokal unter der Überführung einer Autobahn. Und Sie werden wahrscheinlich der einzige Tourist in Sicht sein. Umso besser können Sie die unserer Meinung nach besten Tacos der Stadt genießen. Achten Sie darauf, dass Sie sie mit vielen Beilagen aus der kostenlosen – und sehr abwechslungsreichen – Zutatenbar auffüllen.

Gehen Sie die Av. Rio Churubusco bis zur Centenario, wo Sie rechts abbiegen und vier Blocks weiter bis zur Londres gehen. Dort biegen Sie links ab und gehen einen Block weiter zu:

Werbung

4. Museo Frida Kahlo
Wenn Sie den Vormittag damit verbracht haben, handgefertigte Waren aus ganz Mexiko zu betrachten, werden Sie die Kunst von Kahlo, die sich von diesen traditionellen Handwerken inspirieren ließ, besser verstehen. Dies war ihr Zuhause, und es ist immer noch so eingerichtet, wie es zur Zeit ihres Todes gewesen wäre. Sie sehen hier Gemälde der Künstlerin und Stücke, die sie selbst gesammelt hat. Rechnen Sie damit, mindestens eine Stunde hier zu verbringen.

Verlassen Sie das Museum und gehen Sie zwei Blocks die Londres entlang, bis Sie zu Gomez Farias kommen. Biegen Sie links ab und gehen Sie drei Blocks weiter, bis Sie wieder am Rio Churubusco ankommen. Biegen Sie rechts ab und gehen Sie einen Block weiter bis:

Anzeige

5. Museo Casa de Leon Trotsky
Ein weitaus ernüchternderes historisches Haus, dieses Museum erzählt die brisante Geschichte der russischen Revolution und ihre tragischen Folgen für die Familie eines ihrer Anführer. Ein überraschend fesselnder Ort, vor allem für Geschichtsinteressierte.

Wenn Sie noch die Ausdauer (und Zeit) für ein weiteres historisches Haus haben, rufen Sie sich ein Taxi und fahren Sie zu:

6. Museo Estudio Diego Rivera
Schließen Sie den Kreis mit einem Besuch des Hauses von Frida Kahlos Künstlerkollegen und zweifachem Ehemann (sie ließen sich scheiden und heirateten wieder, hatten aber eine so turbulente Beziehung, dass sie ihr Leben in getrennten Häusern beendeten). In dem Haus, das der bekannte Architekt Juan O’Gorman speziell für den Künstler entworfen hat, sehen Sie das Atelier des Wandmalers, Skizzen für Wandgemälde und einige vollendete Werke sowie die Möbel, die sich im Haus befanden, als er hier starb.

Anzeige

Spazieren Sie um die Ecke zum:

7. San Angel Inn
Holen Sie sich eine Margarita für Diego und Freda in der klassischen Hacienda, wo sie so manche zurückgelegt haben. Versuchen Sie, einen Platz auf der Terrasse zu ergattern, um die Leute zu beobachten.

Rufen Sie ein Taxi und fahren Sie zu:

8. Pujol
Die Kochkunst von Chefkoch Enrique Olvera macht das Essen hier zu einem lohnenden Erlebnis. Und ehrlich gesagt ist es weit weniger aufwendig als ein Essen in einem Restaurant dieser Qualität in einer anderen Weltstadt.

Hinweis: Diese Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, können sich aber ohne vorherige Ankündigung ändern. Bitte vergewissern Sie sich vor der Planung Ihrer Reise über alle Preise und Details direkt bei den betreffenden Unternehmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.