Wenn Sie sich das Kit zuschicken lassen, wäre das ein Hindernis. Wenn Sie ein komplettes Kit (nicht das, bei dem Sie bei der Online-Registrierung für Labordienstleistungen bezahlen müssen) in einem Geschäft kaufen und eine einmalige CC-Karte verwenden oder bar bezahlen, könnten Sie eine spezielle E-Mail-Adresse nur für die Genealogieforschung verwenden. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht zwar, dass Sie Ihren echten Namen verwenden sollten, wenn Ihnen das wichtig ist (wenn sie das herausfinden, könnte das Kit entfernt werden), aber sie erlauben nur die Anzeige Ihrer Initialen in Ihrem Profil. Sie müssen weder Ihre Adresse noch Ihre Telefonnummer angeben, und die Ergebnisse werden Ihnen nicht per Post zugeschickt, Sie müssen sich nur einloggen. Die Online-Bestellung ist insofern eine Herausforderung, als die Eingabe einer Kreditkarte für den Kauf normalerweise eine Rechnungsadresse erfordert, um die Echtheit zu überprüfen.

Ich habe einen Artikel von einem Mann gelesen, der alle Möglichkeiten der Anonymität genutzt hat, darunter eine besonders sichere E-Mail-Adresse und privates Surfen (ich bin sicher, Sie können ihn mit einer Suche finden). Das scheint mir mehr Aufwand zu sein, als es wert ist, wenn man bedenkt, dass Ihre Verwandten Sie zuordnen werden. Als Adoptivkind war ich neugierig, weil ich selbst bestimmen wollte, wer mich finden kann. Ich habe schließlich einen Benutzernamen bei Ancestry und eine spezielle E-Mail-Adresse nur dafür verwendet, damit ich weniger leicht über soziale Medien/Internetsuchen gefunden werden kann. Offenbar gibt es eine Hintertür, um die E-Mail-Adresse eines Nutzers einzusehen, wenn man ihn zum Zugriff auf den Familienstammbaum einlädt, und ich wollte nicht, dass jemand meine persönliche E-Mail-Adresse erfährt. Ich zeige meine Initialen auf 23&Me.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.