Ist es für ein Mädchen möglich, schwanger zu werden, wenn ein Mann in ihrem Hintern abspritzt? Und welche Auswirkungen hat Analsex?

Nein – der Anus einer Frau ist nicht mit ihrem Fortpflanzungssystem verbunden, so dass sie durch Analverkehr nicht schwanger werden kann. Wie ungeschützter Vaginalverkehr birgt jedoch auch ungeschützter Analverkehr ein hohes Risiko für viele sexuell übertragbare Infektionen, darunter Herpes, Tripper, HIV und Hepatitis. Die Verwendung eines Kondoms beim Analverkehr kann das Risiko einer Ansteckung verringern.

Nicht alle Menschen mögen Analverkehr. Aber er kann sowohl auf lange als auch auf kurze Sicht vollkommen gesund und sicher sein. Wie beim vaginalen Geschlechtsverkehr besteht ein sehr geringes Risiko, dass das Gewebe im Laufe des Lebens geschädigt wird.

Neben der Verwendung von Kondomen sollten Paare, die Analsex haben, ein paar einfache Richtlinien befolgen:

Der Anus produziert normalerweise nicht genug Gleitmittel für eine angenehme Penetration, deshalb ist es wichtig, viel Gleitmittel zu verwenden. Verwenden Sie nur Gleitmittel auf Wasserbasis – wie KY oder Astroglide – mit Latexkondomen. Gehen Sie es langsam an, hören Sie auf, wenn etwas wehtut, und teilen Sie Ihrem Partner mit, wie Sie sich fühlen – Sex, der schmerzhaft oder unangenehm ist, sollte nicht fortgesetzt werden. Nicht jeder mag analen Geschlechtsverkehr. Es ist also in Ordnung, wenn du es nicht magst.

Tags: Analverkehr

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.