Wie transportiert man eine Torte, besonders die gestapelten? Dies ist eine häufige Frage, die mir von neuen Tortendekorateuren gestellt wird.

Ich habe schon oft hohe Stufentorten gemacht und transportiert. Und das Einzige, was mich beim Dekorieren und Transportieren einer Torte wirklich stresst, ist definitiv der Prozess, die Torte in einem Stück zum Veranstaltungsort zu transportieren.

Und so fühle ich den Schmerz, wenn andere mit dem Transport ihrer Torten kämpfen. Vor allem, wenn es sich um hohe und stufige Torten handelt.

Poster über den Transport einer Torte mit einer 5-stöckigen Torte im Hintergrund

Wie man eine Torte transportiert

Im Laufe der Zeit habe ich ein paar Tricks gelernt, um den Stress bei der Auslieferung von Torten zu verringern. Und das sind die Tipps und Tricks, die ich auf dieser Seite verrate.

Meine Tipps für den Tortentransport

Stufentorten am Veranstaltungsort zusammenbauen

  • Ich baue immer nur hohe Stufentorten im Hochzeitssaal oder am Veranstaltungsort zusammen. Es ist in Ordnung, eine zwei- oder dreistöckige Torte zu transportieren, aber höhere Torten baut man am besten am Veranstaltungsort zusammen. Ich transportiere jede Etage für sich, entweder in einer Tortenform oder in einer Tortenbox.
  • Und wenn ich aus irgendeinem Grund keine andere Wahl habe, als die Torte vor der Auslieferung zusammenzusetzen, stecke ich immer einen langen Dübel in die Mitte der gestapelten Torten, um sie zusätzlich zu stützen. Und ich fahre extra langsam auf der Straße. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie man einen Dübel durch die gestapelten Tortenböden steckt.

Planen Sie die Fahrt so, dass genügend Zeit für eine langsame Fahrt zum Veranstaltungsort bleibt

  • Ein weiterer wichtiger Tipp (um den Stress beim Tortentransport zu verringern!) ist es, sich im Voraus über die Entfernung zum Veranstaltungsort oder Hochzeitssaal zu informieren. So kann man genügend Zeit einplanen, um den Veranstaltungsort rechtzeitig zu erreichen. Normalerweise rechne ich gut ein bis zwei Stunden für den Zusammenbau der Torte am Veranstaltungsort ein. Bei der Festlegung des Liefertermins achte ich also darauf, dass ich genügend Zeit habe, um zum Veranstaltungsort zu fahren und die Torte zusammenzubauen.
  • Und wenn es sich um eine Hochzeitstorte handelt, versuche ich immer, die gesamte Montage mindestens 2 bis 3 Stunden vor Beginn der Veranstaltung abzuschließen. Auf diese Weise habe ich genügend Zeit, falls es zu einer Verzögerung durch schlechten Verkehr oder andere unvorhergesehene Ereignisse kommt. Außerdem kann ich so die Torte fertigstellen, bevor die Gäste zur Veranstaltung eintreffen.

Langsam fahren

  • Die Fahrgeschwindigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor für den sicheren Transport von Torten. Ich fahre normalerweise langsam und versuche, plötzliche Rucke oder Bremsen zu vermeiden, um zu verhindern, dass meine Torten verrutschen und gegen die Seiten der Kisten stoßen.
  • Und wenn ich mit einer zusammengebauten Torte unterwegs bin, fahre ich mit besonders langsamer Geschwindigkeit. Und benutze immer rutschfeste Matten. Diese Matten bieten einen guten Halt und verhindern, dass meine Torten durch plötzliche Bewegungen verrutschen.
Eine 5-stöckige Hochzeitstorte, dekoriert in Orange und Gelb

Diese 5-stöckige Hochzeitstorte wurde als einzelne Etagen transportiert und ich habe sie erst am Ort der Hochzeit zusammengesetzt.

Transport einer Torte – Zusätzliche Tipps

Nehmen Sie beim Transport einer Torte Ihr Tortendekorationswerkzeug mit

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Tortendekorationswerkzeuge in einem Werkzeugkasten mitnehmen. Denken Sie auch daran, zusätzlichen Tortenguss mitzunehmen (die gleiche Sorte, die Sie für die Torte verwendet haben). Bringen Sie immer zusätzliche Blumen mit, wenn Sie welche verwenden. Dies gilt sowohl für frische als auch für Zuckerblumen.

Informieren Sie den Veranstaltungsleiter, damit er die Torte nach dem Zusammenbau bewacht

  • Wenn Sie die Torte fertig zusammengebaut haben, informieren Sie unbedingt den Veranstaltungsleiter am Veranstaltungsort. Dies ist besonders wichtig, wenn es sich um eine Hochzeitstorte handelt. Die Braut und der Bräutigam werden die Torte erst sehen, wenn die Feier bereits begonnen hat. Informieren Sie also den Manager, bevor Sie den Veranstaltungsort verlassen, um sicherzustellen, dass die Torte gut versorgt ist. Dies dient auch dazu, Unfälle mit der Torte durch Mitarbeiter zu vermeiden, die mit anderer Deko, Musik und anderen Dingen beschäftigt sind.

Vergessen Sie nicht, Fotos von der fertig aufgebauten Torte zu machen, nachdem Sie sie transportiert und aufgebaut haben

  • Machen Sie immer ein paar Fotos von der fertig aufgebauten Torte (aus verschiedenen Blickwinkeln). Und schicken Sie die Bilder an Ihren Kunden, bevor Sie den Veranstaltungsort verlassen. Das ist nur für den Fall, dass jemand Ihre Torte umstößt, während Sie weg sind, und Ihnen die Schuld dafür gibt. Mit dem Foto weiß Ihr Kunde zumindest, dass Sie gute Arbeit geleistet haben. Und gibt Ihnen nicht die Schuld für irgendwelche Missgeschicke.
Eine 5-stöckige Hochzeitstorte in Orange und Gelb

Wie man eine Torte transportiert, auf die stressfreie Art!

Hoffentlich hat Ihnen dieser Beitrag über den Transport einer Torte gefallen. Möge Ihr Kuchentransport ein stressfreier Prozess sein!

Glückliches Dekorieren:)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.